WEDR : Windows Explorer aktualisiert nicht - Lösung

Folgendes Problem tritt seit einiger Zeit bei mir auf.

  • Bereits gelöschte Ordner oder Files sind nach wie vor zu sehen oder bearbeitete Dateien tragen ein altes Datum. Auch wenn ich z.B. einen Neuen Ordner erstelle muss ich erst manuell “aktualisieren”.

Heute habe ich nach vielen suchen in den Englischen Microsoft Foren eine Lösung gefunden.
Die Lösung probiert ihr auf eigenes Risiko, bei mir hat alles ohne weiteres geklappt.


Lösungsweg : WEDR ( Windows Explorer Doesn’t Refresh)

  • Den Regestrierung-Editor starten . ( klick auf die Taskleiste und “regedit” eingeben)
  • Navigieren zu „HKEY_CLASSES_ROOT\Wow6432Node\CLSID“
  • Oben im Registrierungs-Editor auf “Bearbeiten” dort auf "Suchen.
  • ins Suchfeld “dontrefresh” eingeben und die Suche starten. Wird der Eintrag gefunden, diesen Wert auf “0” Setzen, falls nicht die nächsten schritte durchführen.
  • Hierzu einfach mit der rechten Maustaste auf „CLSID“, wählen Sie „Neu –› Schlüssel“
  • Den Schlüssel folgenden Namen geben : „{BDEADE7F-C265-11D0-BCED-00A0C90AB50F}“
  • Auf den neu erstellten Schlüssel -> Rechtsklick einen weiteren Schlüssel erstellen.
  • Diesen Schlüssel “Instance” nennen.
  • Mit Linksklick den neu erstellten Schlüssel “Instance” wählen und im Rechten Feld mit Rechtklick Neu –› QWORD.
  • Dieses QWORD muss den Namen “dontrefresh” bekommen.
  • Als letztes doppelklick auf dontrefresh und kontrollieren ob der Wert “0” ist , zur not anpassen.
1 Like

Dieses Thema wurde nach 90 Tagen automatisch geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.

Datenschutz & Impressum